auf dem Weg I 11

„Sonnenkreis“ –

Nach dem Blick auf die innere Quelle der Bewegung im vorherigen Beitrag, tauchen wir nun in den Sonnenkreis ein. Ich erzähle euch hierzu einige Zusammenhänge von den Bewegungselementen und ihr habt die Wahl den Sonnenkreis am Morgen mit Musik, am Mittag am Fluss mit Sprache geführt oder am Abend in der Stille zu machen. Viel Freude!

Weisheit in Bewegung – Sonnenkreis (11 Minuten Impuls)

Der Sonnenkreis am Morgen – zum munter werden (mit Musik)

Der Sonnenkreis am Mittag – in Ruhe am Fluss (geführt mit Sprache/Schrift)

Der Sonnenkreis am Abend – im Lichtspiel der Sonne (in Stille)

auf dem Weg I 10

„Weisheit in Bewegung “ –

In diesem Beitrag steigen wir in den Bewegungsaspekt des Sonnenkreises ein. Wir werfen im ersten Video einen Blick ins „Tao te king“ und auf die innere Haltung, die der Bewegung zu Grunde liegt. Mit dem zweiten Video verbinden wir dies mit der Bewegungskunst des QiGong und gehen in die Weisheit in Bewegung.

Weisheit in Bewegung 1 – Tao te king (20 Minuten Impuls)

Weisheit in Bewegung 2 – QiGong (12 Minuten Impuls)

Mit dem nächsten Beitrag von „auf dem Weg“ nehmen wir den dritten Teil „Weisheit in Bewegung 3 – Sonnenkreis“ auf.

Tao te king – Das Buch vom Sinn und Leben
(Übersetzung nach Richard Wilhelm)

[1]
Der SINN, der sich aussprechen läßt,
ist nicht der ewige SINN.
[…]

[42]
Der SINN erzeugt die Eins.
Die Eins erzeugt die Zwei.
Die Zwei erzeugt die Drei.
Die Drei erzeugt alle Dinge.
[…]

auf dem Weg I 9

„Enneagramm-Einführung“ –

In diesem Video möchte ich dir das Enneagramm als kraftevollen Begleiter auf deinen persönlichen Bewusstseinsweg vorstellen, einen ersten Blick auf die einzelnen Nummern werfen und darauf was dahinter steht. Meine Lieblingsstelle ist absolut die, in der das Mammut auftritt. Viel Freude!

(30 Minuten Impula)

auf dem Weg I 8

„Persönlicher Impuls“ –

Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in mein persönliches „auf dem Weg“ sein geben, in das was mich gerade beschäftigt. Die Arbeit der inneren Schmiede, der Weg des Feuers folgend durfte ich den Punkt erleben aus dem alle Gedanken und Verwicklungen ihren Urspung nehmen. Dies weiter verfolgend, beobachte ich wie wieder neue Verwicklungen entstehen und bin fasziniert welchen Prinzipien diese folgen. Dies hat mir leere Worthülsen in eine lebendige Qualität verwandelt.

(14 Minuten Impuls)

auf dem Weg I 7

„Pfingsten“ –

Zu diesem Lichtfest, das auf besondere Weise den freien Menschen und den Geist der Wahrheit feiert, möchte ich euch heute einige Impulse geben und eine alte Legende von einem Rohdiamanten mit euch teilen.

„Der Pfingsttag kennt keinen Abend,
denn seine Sonne, die Liebe, geht nie unter.“
(Theodor Fontane)

(17 Minuten Impuls)

auf dem Weg I 6

„Einfach auf dem Weg“ –

Ein kurzer Impuls den Weg wirklich in seiner Qualität zu erkennen und wahrhaftig zu gehen. „Einfach auf dem Weg“ braucht weder das Besondere noch verwechselt es das Ziel mit dem Weg, sondern erkennt vielmehr den Reichtum in der Einfachheit, die Fülle in der Leere, den Weg als Ziel.

„Gehe langsam. Du kommst doch immer wieder nur zu dir selbst“
(aus Persien)

(4 Minuten Impuls)