Über die Autorin – Janine Bonk

Leiterin ZENtrum Mockenhöhe, Meditations- und QiGong-Lehrerin ,
TheWork-Coach , Lebens- und Wegbegleiterin

Aufgewachsen mit Meditation und verschiedenen Weisheitswegen (u.a. Buddhismus, Taoismus, Christentum), beschäftigte sich Janine Bonk bereits sehr früh und intensiv mit den unterschiedlichen Bewusstseinswegen. Auch begegneten ihr das wissenschaftliche Denken und die Künste bereits in Kindheitstagen und sollten auf ihre m Weg präsent bleiben. Auf der Suche nach dem wesentlichen Kern, der Essenz der vielen Weisheitswege und Methoden, fand Janine Bonk die Qualität in der Meditation – Meditation als Haltung und innerer Bewusstseinsweg. Die Anfänge ihres beruflichen Weges führten sie über ein Studium und Tätigkeiten im Marketing zu einem bewussten Ausstieg und einer Ausbildung an der Anthroposophischen Hochschule für Pädagogik sowie verschiedenen Weiterbildungen im therapeutischen Bereich und im Coaching. Mit diesem Schritt vertiefte Janine Bonk ihre bisherigen Tätigkeiten im Bereich der Meditation und begleitet seit 2010 Menschen in ihren Prozessen, in Krisenzeiten und auf dem Bewusstseinsweg. Den inneren Menschen, der sich in unterschiedlichster Weise im Leben ausdrückt, zu erkennen und zu begleiten, erfüllt sie seitdem in einer Tiefe, die sie nicht mehr missen möchte.

mehr zu mir: mein Weg“ (Biografie)